Zum Inhalt springen

Fürth zeigt sein Gesicht

Die Idee zur Ausstellung zum 1000-jährigen Jubiläum der Stadt Fürth entstand 2007 bei einem Kreativstammtisch zusammen mit der Texterin Line Just-Gassen. Eine Liebeserklärung an unsere Stadt in Wort und Bild.

Zu Beginn der “work in progress” Ausstellung präsentierten sich die Leinwände noch leer in der damaligen Kunsthalle am Grünen Markt. Über Presse und Flyer wurden daraufhin freiwillige Fürther gesucht,  die sich gerne portraitieren lassen wollten. So entstanden während der 6-wöchigen Ausstellungsdauer nach und nach Gemälde in Öl auf Leinwand. Manche enstanden direkt vor Ort. Andere wurden nach Fotovorlage angefertigt. So wie zum Beispiel auch das Portrait von Volker Heißmann, vielen bekannt als “Mariechen” aus der Comödie Fürth.

Artifizielle Texte von Line Just-Gassen ergänzten dieses interdisziplinäre Projekt. Für diese wurden die ausgewählten Fürther nach ihrer persönlichen Wahrnehmung in Bezug auf Fürth befragt. 

Nach Ende der Ausstellung ist ein Kunstkalender für 2008 in limitierter Auflage erschienen. 
Fotografie & Layout: Lucky Horn

Hier gibt´s einen kleinen Rückblick in ausgewählte Monate:
kunstkalender-2008-fuerth-zeigt-sein-gesicht

Die nächste Ausstellung…

nicht verpassen? Du willst regelmäßig über den nächsten Event informiert werden?
(Diese Funktion steht dir bald zur Verfügung.)

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner